Tiger orange kurz

Liefertermine

tiger mit Schatten

Unser nächster freier Umbautermin wäre aktuell

ab Kalenderwoche 22/2018

Vielleicht noch mal auf Aktualisieren drücken, das ändert sich manchmal recht schnell.

 

Wir arbeiten auf Terminvereinbarung, das bedeutet, wir planen Ihren Umbau fest ein, wenn Sie bestellen, bzw. der Auftrag bestätigt wird.

Ehrlichkeit von Anfang an: In der Auftragsbestätigung steht “Geplanter Umbautermin”. Diese Angabe finden Sie so oder etwas anders formuliert wohl bei allen Kleinfirmen.

Rein rechtlich daher ohne große Begründung “ziemlich variabel”, ehrlich gesagt.

Den vereinbarten Termin zu verschieben ist nicht Sinn der Sache und wir sind stets bemüht, diese Termine einzuhalten, auch damit hier der Betrieb nach Plan laufen kann.

Wir wollen Ihnen hier nicht vorgaukeln, dass es noch nie eine Verzögerung gab. Aussagen wie “Termine werden  zu 100% eingehalten!” von Lieferanten und Mitbewerbern ........  finden wir schon etwas fragwürdig.

Schief gehen kann immer etwas - eher die Ausnahme, aber es ist möglich. Da ist vielleicht mal ein Teil nicht rechtzeitig verfügbar, ein Zulieferer hat ein technisches Problem, der Importeur eines Bauteiles verzweifelt gerade am Schalter des Zoll, das Paket kommt im Nirgendwo an  .... oder bei uns direkt funktioniert etwas nicht wie geplant.

 Natürlich kann auch auf Kundenseite etwas passieren:  Die Anlieferung des Motorrades verzögert sich oder die geplante Abholung war zu diesem Zeitpunkt aus irgendeinem Grund nicht möglich. Vielleicht wird noch kurzfristig die SW-Ausstattung komplett umgekrempelt  oder die Zugmaschine gewechselt   ....

Alles schon da gewesen, in über 28 Jahren Gespannbau erlebt man doch einiges, das würde schon ein Taschenbuch füllen.

“Nobody is perfect!”

In solch einem Fall werden wir selbstverständlich eine Lösung mit Ihnen finden um die Probleme durch eine Terminverschiebung so gering wie möglich zu halten. Dazu benötigt man weder eine Rechtsschutzversicherung noch einen Anwalt, dieser Weg kostet Geld und Nerven und hilft weder dem Kunden noch dem Lieferanten weiter, geschweige denn, dass es damit schneller gehen würde.

Ein ehrliches Gespräch hat sich hierzu als der beste Weg herausgestellt. 

Der vereinbarte Termin, in der Regel die Kalenderwoche, das bedeutet die geplante Fertigstellung ist am Ende der genannten Woche. Ihr Motorrad benötigen wir bei uns für den Umbau ca. 2 Wochen vorher. Andere Lösungen können wir natürlich im Vorfeld abstimmen.

“Der Kunde ist König!” - das ist ein alter Grundsatz, in Zeiten der Demokratie verstehen wir eine Geschäftsbeziehung als gute Partnerschaft und die schöne “win-win-Situation” sollte das Endergebnis sein.

Die immer wieder gestellte Frage: “Wann muss ich bestellen, dass es am xxx fertig ist?” können wir leider nur sehr bedingt beantworten, da wir im Voraus nicht wissen, wann welcher Termin vergeben wird. Manchmal gibt es bei uns über Wochen keine neuen Bestellungen, ein anderes mal werden an einem Tag drei oder vier Aufträge angenommen. Nein, wir wissen nicht woran das liegt, vielleicht am Wetter, der Jahreszeit oder an den Börsenkursen -  wahrscheinlich lässt es sich nie ergründen.

Deswegen: Rechtzeitig planen und bestellen!

© Ralph Kalich 2016